AlertCircle

Diese Seite ist nicht mit dem Internet Explorer kompatibel.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, einen aktuellen Browser zu verwenden, z. B. Microsoft Edge, Google Chrome, Safari oder Mozilla Firefox.

Hinweis zum Browser-Support

Das ist neu in VGSTUDIO MAX

Entdecken Sie die spannenden neuen Features von Version 3.5 (ab September 2021, Version 3.5.1)

Version 3.5.1 von VGSTUDIO MAX ist verfügbar. Aufbauend auf den Neuerungen der Version 3.4.x können Sie von den folgenden neuen Funktionen* in Version 3.5.1 profitieren:

Fertigungsgeometriekorrektur

Auffinden von Punkten für die Kompensation</span><span>&nbsp;
Kompensationsmethoden
Darstellung der kompensierten Punkte</span><span>&nbsp;
Anpassung von Flächen an kompensierte Punkte
Kein Soll-Ist-Vergleich zwischen Soll-Objekt und Gussform mehr nötig
Transformation spezifischer Punkte für die Kompensation beim Importieren

Netzkompensation (Teil des Zusatzmoduls Fertigungsgeometriekorrektur)

Kompensationsnetz für die additive Fertigung</span><span>&nbsp;
Verbesserte Benutzeroberfläche für die Netzkompensation
Farboverlay für Kompensationsnetz
Darstellung von Kontrollpunkten und Kompensationsvektoren
Bessere Ergebnisse bei großen Abweichungen
Positionierung&nbsp;manueller Kontrollpunkte
Positionierung&nbsp;gleichmäßiger Kontrollpunkte
Iterativer Kompensationsprozess
ROI als Referenzobjekt
Verbesserte Verteilung der gleichmäßigen Kontrollpunkte bei der Netzkompensation: Vorher und nachherVerbesserte Verteilung der gleichmäßigen Kontrollpunkte bei der Netzkompensation: Vorher und nachher
Verbesserte Verteilung der gleichmäßigen Kontrollpunkte bei der Netzkompensation
Drahtmodell-Ansicht für die Kompensationsnetz-Vorschau
Weitere Funktionen der neuen Netzkompensation

Porositäts‑/Einschlussanalyse

Unterstützung der BDG-Richtlinie P&nbsp;203
Neue Funktionen der BDG P&nbsp;203
Unterstützung des Qualitätsfaktors Q der BDG P 203
Automatische Marker für Porositätsschlüssel bei der Porositätsanalyse nach BDG P 203
Funktion „Anzahl n. i. O.“ und Anzeige der Poren außerhalb der Toleranz bei der Porositätsanalyse nach BDG P 203
Porositätsanalyse nach P 201/P 202 mit verbesserter Unterstützung der VW-Prüfvorschriften PV 6097 und PV 6093
Weitere neue Funktionen bei der Porositäts-/Einschlussanalyse:
Äquivalenter Porendurchmesser

Berichterstellung und Rückverfolgbarkeit

Neue integrierte Berichterstellung
Erweiterte Tabelleneigenschaften im Berichteditor
Anordnen von Seitenelementen im Berichteditor
Benutzerdefinierbare Berichtabschnitte und externe Bilder
Anzahl Poren über Anzahl Gussvorgänge
Q-DAS-Export für die Ergebnisse von Porositäts-/Einschlussanalysen
Verbesserter Q-DAS-Export für weitere Analyseergebnisse
Besser konfigurierbare Berichtlayouts
Größenänderung und Neusortierung der Tabellenspalten in Berichten
Weitere Informationsfeldoptionen in Berichten
Mehrfachauswahl und Kopieren und Einfügen bei Berichtlayoutelementen
Neusortierung der Abschnittsgruppen im Berichteditor</span><span>&nbsp;
Weitere neue Funktionen für die Berichterstellung und Rückverfolgbarkeit:

Soll-Ist-Vergleich

Automatische Marker für min./max. Abweichungen</span><span>&nbsp;
Schnellere Berechnung von Soll-Ist-Vergleichen

Dateiein-/-ausgabe

TXM-Volumenimport</span><span>&nbsp;
Import mehrerer HiXCT-Volumen</span><span>&nbsp;
Fenster-Optionen beim Speichern von Bildern
Speichern von Bildern des gesamten Arbeitsbereichs</span><span>&nbsp;
Weitere neue Funktionen für die Dateiein-/-ausgabe</span><span>&nbsp;
Rigaku-Volumenimport
Zusammenführen mehrerer Scans auf einmal
Weitere neue Funktionen für die Dateiein-/-ausgabe:

Visualisierung und Navigation

Umgebungsverdeckung</span><span>&nbsp;
Umgebungsverdeckung: Mit und ohne UmgebungsverdeckungUmgebungsverdeckung: Mit und ohne Umgebungsverdeckung

CT-Rekonstruktion

Unterstützung von Winkelpositionen
Neue Funktionen für die CT-Rekonstruktion:

Koordinatenmesstechnik

Neuer Geometrieelementtyp „Größe ändern“
Spiegeln von CAD-Modellen</span><span>&nbsp;
Weitere neue Koordinatenmesstechnik-Funktionen</span><span>&nbsp;
Höhere Geschwindigkeit bei Projekten mit zahlreichen Messtechnik-Objekten
Auswählen und Entfernen von Antastpunkten anhand von ROIs
Weitere neue Koordinatenmesstechnik-Funktionen:

Wandstärkenanalyse

Erstellen einer ROI aus einer Wandstärkenmaske der kugelbasierten Wandstärkenanalyse
Automatisches Erstellen von Markern für die kleinste und größte Wandstärke bei der strahlbasierten Wandstärkenanalyse

Reverse Engineering

Vorschau Vierecksnetz

Schaum-/Pulveranalyse

Äquivalenter Zell-/Korndurchmesser</span><span>&nbsp;

Alle Analysen

Import der Farbbalkeneinstellungen in Evaluierungsvorlagen
Ausrichtung von Integrationsnetzen</span><span>&nbsp;
Erweiterter Import von ABAQUS als Integrationsnetz</span><span>&nbsp;

Volumenvernetzung

Scharfe Kanten bei der Erstellung von Tetraedernetzen
Option „Kanten umkehren“ für optimierte Netzqualität</span><span>&nbsp;
Einfacher und Expertenmodus für Volumenvernetzung
Darstellung der lokalen Qualität von Tetraedern
NASTRAN-Export bei Volumennetzen
Weitere neue Funktionen für die Volumenvernetzung:

Strukturmechanik-Simulation

Verbesserte Leistung bei der Strukturmechanik-Simulation
Abbilden der Von-Mises-Vergleichsdehnung in der Strukturmechanik-Simulation

Automatisierung

Verbesserte Anzeige der Objekte in Makros

Lizenzoptionen

Verwendung von Floating-Lizenzen mit der Vorgängerversion
Mehrbenutzersitzungen auf einem Rechner mit Floating-Lizenzen

*Abhängig von der Plattform gibt es für die verschiedenen Betriebssysteme Unterschiede im Funktionsumfang. Nähere Informationen finden Sie auf unserer ständig aktualisierten Produktinformationsseite.