VGSTUDIO MAX

Die High-End-Software für 
industrielle CT

Spitzensoftware für CT-Daten

VGSTUDIO MAX ist die High-End-Software für die Analyse und Visualisierung von Daten der industriellen Computertomographie (CT). VGSTUDIO MAX wird nicht nur in der zerstörungsfreien Prüfung eingesetzt, sondern von innovativen Unternehmen auch zunehmend in zukunftsorientierte Entwicklungs- und Produktionslösungen integriert.

 

Einsatzgebiete

  • Messtechnik einschließlich Form- und Lagetoleranzen selbst auf verborgenen Oberflächen eines Bauteils (Zusatzmodul Koordinatenmesstechnik)
  • Zerstörungsfreie Fehlersuche in Gussbauteilen inklusive Vorhersage von Porenanschnitten (Zusatzmodul Porositäts-/Einschlussanalyse)
  • Defektanalyse gemäß der VDG-Vorschriften P 201 und P 202 (Zusatzmodul Erweiterte Porositäts-/ Einschlussanalyse)
  • Abgleich gefertigter Bauteile mit CAD-Daten, Polygonnetzen (.stl) oder anderen Voxeldaten (Zusatzmodul Soll-Ist-Vergleich)
  • Wandstärkenanalyse durch Lokalisierung von zu geringer oder großer Wandstärke oder Spaltbreite (Zusatzmodul Wandstärkenanalyse) 
  • Automatisierung durch die modulare Verwendung von Makros in verschiedenen Kontexten 
  • Bestimmen der Zellstrukturen in Schäumen und Filtern (Zusatzmodul Schaumstrukturanalyse)
  • Ermitteln der Faserorientierungen und weiterer relevanter Parameter in Faserverbundwerkstoffen (Zusatzmodul Faserverbundwerkstoffanalyse) 
  • Virtuelle Belastungstests für die zerstörungsfreie Simulation mechanischer Belastung direkt auf den CT-Daten eines Bauteils (Zusatzmodul Strukturmechanik-Simulation)
  • Strömungs- und Diffusionsexperimente beispielsweise auf CT-Scans von porösen Materialien oder Faserverbundwerkstoffen (Zusatzmodul Transportphänomene) und
  • Rekonstruktion dreidimensionaler Volumendatensätze aus den Aufnahmen der CT-Anlage (Zusatzmodul CT-Rekonstruktion)

Arbeiten mit VGSTUDIO MAX

  • Subvoxelgenaue Oberflächenbestimmung für höchste Präzision und kleinste Details (Zusatzmodul Koordinatenmesstechnik)
  • Natives Arbeiten mit Voxeldaten, Punktwolken, Polygonnetzen und CAD-Daten
  • Import nativer CAD-Dateien für Analysen und Segmentierungen (Zusatzmodul CAD-Import)
  • Nutzung von PMI-Daten für die effiziente Messplanerstellung (Zusatzmodul CAD-Import mit PMI)
  • Schnelles Segmentieren von Volumendaten in einzelne Teile und Regionen 
  • Einfaches Abrollen von Objekten, Ebnen gekrümmter Oberflächen und Kombinieren aufeinanderfolgender Schnittbilder
  • Verknüpfen von Analysen, beispielsweise für das Klassifizieren eines Defekts nach seiner Größe im Verhältnis zur Wandstärke

Effizienz

  • Optimiert für moderne PCs mit SSD- und SSD-RAID-Speicher sowie mehreren Grafikprozessoren
  • Entladen/Neuladen-Funktion für Grauwerte: Projekte mit hochauflösenden CTDaten auch auf weniger leistungsfähigen PCs bearbeiten und einfacher übertragen, ohne grauwertbasierte Analyseergebnisse zu verlieren


VGSTUDIO MAX bietet für nahezu jede denkbare Anwendung ein Zusatzmodul:

Lizenzoptionen

  • Vier Lizenzmodelle: Rechnergebundene, Floating-, Global-Floating- oder Dongle-Lizenz
  • Sechs Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch
  • Kostenlose Testlizenz mit voller Funktionalität:
    www.volumegraphics.de/evaluierung
  • Optionaler Update-/Wartungsvertrag für Zugang zu regelmäßigen Produktupdates und höhere Priorität bei Supportanfragen
  • Individuell kombinierbare Zusatzmodule, um VGSTUDIO MAX an die eigenen Bedürfnisse anzupassen

Wir haben einige leistungsstarke Softwarepakete für Sie gepackt:

  • Vorkonfiguriert für die gängigsten Aufgaben vieler Branchen
  • Erhebliches Einsparpotenzial im Vergleich zum getrennten Kauf der Module

  • Inklusive Update-/Wartungsvertrag, der die Software bis zu einem Jahr nach Kaufdatum auf dem aktuellen Stand hält

Systemanforderungen

Die aktuellen Systemanforderungen von VGSTUDIO MAX finden Sie auf unserer Website: www.volumegraphics.com/anforderungen

Be in the know: Volume Graphics User Group Meeting 2018

12. – 13. September 2018, Heidelberg

Inspirierende Präsentationen, informative Demo-Sessions und anregende Gespräche