Image courtesy of nascarhall.com

UGMNA, ein neues Event für die NDT-Community, kommt nach Charlotte, NC, USA

Volume Graphics, Entwickler führender Software für die Analyse und Visualisierung industrieller Computertomographiedaten, etabliert in Charlotte, NC, ein neues Event, das für die nordamerikanische CT- und NDT-Gemeinschaft zum Pflichttermin wird: Das erste Volume Graphics User Group Meeting North America (UGMNA). Die Veranstaltung findet am 12. und 13. März in der NASCAR Hall of Fame in der Innenstadt von Charlotte statt. 

12.-13. März / Charlotte, NC, USA

Den Auftakt des UGMNA markiert am Montag, den 12. März, um 18:00 Uhr ein festlicher Empfang in der NASCAR Hall of Fame, um das 5-jährige Jubiläum von Volume Graphics, Inc. in Charlotte, NC zu feiern. Die offizielle Konferenz beginnt am Dienstag, den 13. März, mit einer spannenden eintägigen Konferenz, die sich auf zwei hochmoderne Technologien konzentriert: die industrielle Computertomographie (CT) und die additive Fertigung. Zwei Gastredner, David Bone von der Delphi Precision Imaging Corporation, und Burke Kernen von den Sandia National Laboratories, werden über die Herausforderungen sprechen, die die additive Fertigung für die Inspektion darstellt, und darüber, wie Volume Graphics ihnen dabei hilft, diese zu überwinden. Um den Teilnehmern ein komplettes Bild von der Software bis hin zur notwendigen CT-Hardware zu bieten, gibt es einen Ausstellungsbereich mit den Partnerfirmen Avonix Imaging, Inc., Jesse Garant Metrology Center, Nikon Metrology, Pinnacle X-Ray Solutions, Inc., YXLON sowie ZEISS Industrial Metrology.

Inspirierender Austausch

Das UGMNA 2018 ist das erste Volume Graphics User Group Meeting in Nordamerika. Volume Graphics geht damit auf das stetig wachsende Interesse nordamerikanischer Kunden an einem regionalen Anwendertreffen ein. Ähnliche Veranstaltungen des Unternehmens in seiner Heimatstadt Heidelberg, und in Nagoya, Japan, werden von Jahr zu Jahr beliebter. Hunderte Teilnehmer, die die Software von Volume Graphics für Qualitätskontrolle, Messtechnik, Schadensanalyse und Produktentwicklung einsetzen, haben sich über die Jahre auf diesen Veranstaltungen bereits angeregt ausgetauscht und inspirieren lassen.

Volume Graphics: Enabling Better Products

Volume Graphics entwickelt seit 1997 Software für die industrielle CT. Der Hauptsitz in Heidelberg ist der größte der fünf Standorte von Volume Graphics. Mitarbeiter in den Büros in den USA (Charlotte, NC) und Japan (Nagoya), China (Peking) und bald auch in Singapur bieten Kunden und Partnern in der jeweiligen Region Vertrieb und Support. 

Weltweit nutzen mehr als 70% der „Fortune Global 500“-Unternehmen in der Automobil- und Elektronikindustrie (Stand: 2016) Lösungen von Volume Graphics. Volume Graphics ermöglicht Unternehmen, die bestmöglichen Produkte herzustellen. Die Software hilft ihnen, möglichst alles über ihre Produkte herauszufinden – und das zerstörungsfrei. Die Basis dafür liefert die industrielle CT, denn ein CT-Scan durchleuchtet ein Bauteil komplett.

Kontakt für weitere Informationen: 
weinreich@volumegraphics.com 
+1 (704) 248 7736 Ext. 106